LeistungenServices

Leistungen in der Kardiologie Praxis Salzburg

Wir bieten unseren Patienten beste Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Zu unseren Leistungen gehören:

Ambulant

  •     EKG, Belastungs-EKG

  •     24 Stunden Langzeit-EKG

  •     Echokardiographie mit Doppler und Farbdoppler

  •     Transösophageale Echokardiographie, Transesophageal Echo

  •     Ultraschall der Hirnversorgenden Gefäße

  •     24 Stunden Blutdruckmessung


Die Verrechnung erfolgt nach dem Wahlarztprinzip. Für Leistungen werden Rechnungen erstellt, die nach Bezahlung bei der gesetzlichen Krankenversicherung eingereicht werden können. Diese ersetzt bis zu 80 % des Rechnungsbetrages.

Stationäre Leistungen

  • Linksherzkatheter

  • Rechtsherzkatheter

  • Dilatationen

  • Stentimplantationen

  • Interventionen an peripheren Gefäßen (Niere, Arme, Beine)

    • Elektrische Kardioversionen

 

Wir bieten sämtliche konservativen internistischen/kardiologischen Untersuchungen und Behandlungen.

Die stationäre Behandlung erfolgt durch Dr. Heyer und Dr. Schuler nach dem Belegarztsystem in der Privatklinik Wehrle Diakonissen am Standort Andäviertel. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt durch die Privatklinik. Mit praktisch allen österreichischen Privatversicherungen wird direkt verrechnet.

Patienten aus dem Ausland - Abrechnungsmodalitäten und Kosten 

Patienten aus dem Ausland erhalten einen Kostenvoranschlag vom Privatspital Wehrle. Mit diesem können Sie die Kostendeckung mit Ihrer Krankenversicherung klären. Die Arzthonorare orientieren sich beispielsweise für deutsche Patienten an der deutschen Gebührenordnung für Ärzte. Üblicherweise erfolgt eine Vorauszahlung bei der Spitalsaufnahme.

Privatklinik Wehrle Diakonissen

Die Unterbringung erfolgt im Privatspital mit Premium-Service für unsere Patienten mit Parkmöglichkeit im Haus.

Das Essen wird im Restaurant in der Privatklinik Wehrle von einem Haubenkoch zubereitet. Sie haben die Möglichkeit eine Begleitperson mitzubringen und können im Zuge Ihres Aufenthalts die Nähe der Stadt Salzburg nutzen.

Wenn Sie sich für eine Untersuchung oder Behandlung an unserem Institut entscheiden, bieten wir Ihnen Diskretion, genügend Zeit um alle Ihre Fragen zu beantworten, eine professionelle Behandlung auf hohem Niveau und eine sehr individuelle Gestaltung Ihres Aufenthaltes.

Aufenthaltsdauer Herzkatheter-Untersuchung

Üblicherweise beträgt der Aufenthalt für eine Herzkatheteruntersuchung ein bis zwei Nächte. Diese Zeit kann, je nach Ihren Bedürfnissen, angepasst werden. Diese sehr individuelle Gestaltungsmöglichkeit und die persönliche Betreuung durch Ihren Untersucher sind unsere großen Stärken gegenüber den öffentlichen Spitälern.

Im Privatspital Wehrle steht unseren Patienten eine Intensivüberwachungseinheit zur Verfügung.

Mehr Information zur Privatklinik Wehrle finden Sie HIER.